Pflegekinderdienst & Jugendhilfeträger Kindeswohl.NRW
Pflegekinderdienst & Jugendhilfeträger Kindeswohl.NRW 

Stellenangebot Herbst 2019  NEU

 

Erzieher/in als Leiterin einer Fachpflegefamilie

 

Alternativberufe
Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin, Hochschulabschluss: Diplom (FH)
Heilpädagoge/-pädagogin, Kinderpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in, Kinderkrankenschwester, Kinderärztin
 

Kindeswohl.NRW ist ein Jugendhilfeträger und Pflegekinderdienst mit Sitz im oberbergischen Lieberhausen, der für die öffentliche Jugendhilfe Angebote zur Vollzeitpflege nach § 33 Satz 2 schafft und seine Fachpflegefamilien sozialversicherungspflichtig beschäftigt und betreut.

Unser Schwerpunkt liegt in der dauerhaften, familienanalogen Betreuung von Geschwisterkindern in unseren Fachpflegefamilien (individualpädagogische oder heilpädagogische Lebensgemein-schaft) im Auftrag von Jugendämtern.

 

Zum Aufbau weiterer Betreuungsstandorte suchen wir interessierte und motivierte pädagogische oder pädagogisch-pflegerische Fachkräfte die zukünftig gerne privates und berufliches Leben miteinander verknüpfen und von zuhause aus zwei Geschwister in Vollzeit betreuen wollen. Es handelt sich dabei um eine Fachpflegestelle gemäß §§ 33 Satz 2 SGB VIII zur Aufnahme und Betreuung benachteiligter Geschwister im eigenen Familienhaushalt.

 

Es können sich außerdem erfahrene Pflegeeltern bei uns bewerben, die über mindestens drei Jahre Praxiserfahrung verfügen und sich regelmäßig fortgebildet haben.

Sie arbeiten bei uns in einen festen Anstellungsverhältnis, erhalten neben einer regelmäßigen fachlichen Begleitung durch unsere pädagogische Leitung, Fortbildungen und Supervisionen, ein leistungsbezogenes Gehalt, ein komfortables Budget zur Betreuung der Kinder, sowie weitere Geld- und Sachleistungen, die Ihnen Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit erleichtern.

Dabei freuen wir uns genauso auf Bewerbungen von jungen Familien, wie von kinder- und lebenserfahrenen „Wiedereinsteigern“ oder Fachkräften, die für sich und Ihre weitere Lebensplanung in der Heimerziehung oder Kita-Arbeit keine dauerhafte Perspektive mehr sehen.

Ihr Profil:

1. Die Arbeit mit benachteiligten, verhaltensauffälligen oder traumatisierten Kindern ist Ihnen Herzenssache und Berufung.

2. Ein Elternteil benötigt eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung als Erzieher/in oder eine Ausbildung im Bereich der Kinderpflege oder Kindermedizin. Die Fachkraft muss Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren nachweisen können,

3. Alternativ verfügen beide Elternteile über eine mind. 3-jährige Erfahrung als Pflegefamilie unter kontinuierlicher Teilnahme an Fortbildungen.

4. Neben Familien und Paaren kommt in Ausnahmefällen auch eine pädagogisch ausgebildete Einzelperson in Lebensgemeinschaft mit einem oder mehreren volljährigen Verwandten für eine Zusammenarbeit mit uns in Frage

5. Sie sind altersgemäß fit, belastbar und haben Ihren Lebensmittelpunkt  im Bergischen / Oberbergischen Land, Raum Köln / Bonn / Wuppertal oder im westlichen Hessen. Auch wenn Ihre Räumlichkeiten dazu im Moment nicht ausgelegt sind, haben wir u.U. eine passgenaue Lösung für Sie.

6. Sie sind bereit zwei Geschwisterkinder auf dauerhaft bei sich aufzunehmen und an Ihrem Leben teilhaben zu lassen. Außerdem sind Sie teamfähig und an einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit uns als freiem Träger der Jugendhilfe interessiert.

Wir bieten Ihnen bereits in der Planungsphase und dann in der praktischen Umsetzung Ihrer individualpädagogischen Lebensgemeinschaft beste Unterstützung und Beratung in allen Bereichen. Eine gute Vernetzung unserer Fachfamilien untereinander ermöglicht Ihnen überdies den regelmäßigen fachlichen Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen.

© Kindeswohl.NRW, Katrin Liakakis


Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen richten sie bitte per E-Mail an:

Kindeswohl.NRW
Katrin Liakakis
Homertstr.3
51647 Lieberhausen
info@kindeswohl.nrw

 
 
 
 
 
 
 
Optionen (Bearbeiten | Bewegen | Lösch

 

Kontakt & Termine

Kindeswohl.NRW  

Jugendhilfeträger & Pflegekinderdienst

Inh. Katrin Liakakis

Homertstr. 3

51647 Lieberhausen

Tel. 02354 / 77 89 756

Fax 02354 / 77 89 760

Mail: info@kindeswohl.nrw

www.kindeswohl.nrw

 

Notrufnummer für

unsere Fachpflegefamilien

 

0152 53 53 35 34

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindeswohl.NRW, Katrin Liakakis